fbpx Skip to main content

Sony MHC-V13 im Test: Fast Perfekt

Ich gehe mal davon aus das niemand dem MHC-V13 von Sony jemals vorwerfen kann, er hätte nicht genug Funktionen. Für ca, 250 Euro ist er nicht nur ein massiver Bluetooth-Lautsprecher, sondern auch ein Karaoke-System mit eingebauter LED-Beleuchtung und, aus irgendeinem Grund, ein CD-Player?! Oh, er ist auch ein Gitarrenverstärker, ein FM-Radio, und er verfügt über DJ-Steuerungen und Vocal-Effekte.

Sony MHC-V13 Leistungsstarkes Audiosystem (150 Watt Ausgangsleistung, Mega Bass, Bluetooth und NFC) Schwarz
Sony MHC-V13 Leistungsstarkes Audiosystem (150 Watt Ausgangsleistung, Mega Bass, Bluetooth und NFC) Schwarz*
von Sony
  • Hochwertiger und kraftvoller Sound dank leistungsstarker Hochtonlautsprecher und JET BASS BOOSTER
  • Perfekte Atmosphäre dank mehrfahrbiger Lautsprecherbeleuchtung, die im Takt der Musik pulsiert
  • Mikrofon- und Gitarrenanschluss sorgen für noch mehr Partystimmung
  • Integrierte Tragegriffe ermöglichen ein sicheres Anheben und einfachen Transport
Unverb. Preisempf.: € 276,22 Du sparst: € 7,22 (3%) Prime Preis: € 269,00 Mehr Details ➔*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 23. Januar 2021 um 04:06 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Das Design

Mit Abmessungen von 60 x 33.3 x 29.9 cm und einem Gewicht von fast 8 kg ist der MHC-V13 ein Monster von einem Lautsprecher. Zum Glück gibt es auch einen eingebauten Griff, um ihn zu transportieren, aber um es klar zu sagen: Dies ist kein tragbarer Lautsprecher, der mit einem Akku betrieben werden kann – er muss an die Steckdose angeschlossen werden. Außerdem ist er nicht wasserfest, so dass man bei der Verwendung im Freien vorsichtig sein muss.

Im oberen Teil des Lautsprechers befinden sich der linke und rechte 2-Zoll-Horn-Hochtöner. Zwischen den beiden Hochtönern befindet sich ein Display, das digital anzeigt, welche Klangquelle angeschlossen ist. Der 8-Zoll-Tieftöner ist mittig platziert und bildet, auch dank der darauf leuchtenden LEDs, den optischen Mittelpunkt des Systems. Die Lautsprecher liefern einen Frequenzbereich von 26Hz bis 20kHz.

Sony MHC-V13 Bluetooth Lautsprecher mit 150 Watt Power

Sony MHC-V13 Bluetooth Lautsprecher mit 150 Watt Power

Die Bedienelemente auf der Oberseite sind ziemlich umfangreich. Mit einer Funktionstaste kann man zwischen den verschiedenen Klangquellen umschalten. Um diese Taste herum, in einer Art Halbkreisanordnung, die das CD-Fach auskleidet, befinden sich Tasten mit den Bezeichnungen Fiesta (ein Soundeffekt, der versucht, den Klang einer Partyhalle nachzubilden, mit begrenztem Erfolg), Sound Field (verschiedene EQ-Voreinstellungen), Megabass (selbsterklärend), Bluetooth (zum Koppeln), Flanger (wendet einen Kammfiltereffekt an), Isolator (lässt den gesamten Song durch einen Filter laufen, der anscheinend die meisten Bässe abtötet und sich auf die Höhen konzentriert) und DJ Off (die Fiestable-App bietet verschiedene DJ-Effekte, die man auf den Song anwenden kann).

Der MHC-V13 wird mit einer Fernbedienung geliefert, die mit zwei mitgelieferten AAA-Batterien betrieben wird. Wie der Lautsprecher selbst ist auch die Fernbedienung ein etwas kompliziertes Durcheinander von Tasten und Reglern.

Sony MHC-V13 mit Bluetooth und NFC

Sony MHC-V13 mit Bluetooth und NFC

Neben den Standardtasten für die Wiedergabe und die Titelnavigation bietet sie eine Vielzahl von zusätzlichen Bedienelementen für die LED-Leuchten, den Equalizer, die Stimmeffekte und die verschiedenen Modi für die Klangquellen. Außerdem ist es möglich Musik von einer CD auf ein angeschlossenes USB-Laufwerk zuübertragen.

Auf der Vorderseite befinden sich eine Einschalttaste sowie Tasten für Wiedergabe, Stopp, Radioeinstellung und Lautstärke. Es gibt auch eine Taste für die LED-Beleuchtung – wenn man diese aktiviert, schaltet sich zwischen verschiedenen Modi um oder schaltet aus. Schließlich gibt es noch Tasten mit den Bezeichnungen Voice Changer (wendet verschiedene Effekte auf das Mikrofonsignal an), Wireless Party Chain (mehrere Lautsprecher zusammen oder zwei als Stereopaar gruppieren), Mic Echo, Guitar und individuelle Plus/Minus-Pegelregler für den Gitarrenmikrofoneingang, so dass man die Lautstärke im Verhältnis zur über den Lautsprecher abgespielten Musik erhöhen können.

Sony MHC-V13 mit eingebautem CD-Player

Sony MHC-V13 mit eingebautem CD-Player

Auf der Rückseite befinden sich Anschlüsse für das mitgelieferte Netzkabel, ein USB-A-Anschluss für die Wiedergabe kompatibler Dateien, ein Anschluss für die FM-Antenne und ein 3,5-mm-Aux-Eingang. Der MHC-V13 ist kompatibel mit Bluetooth 4.2 und unterstützt die Bluetooth-Codecs AAC, LDAC und SBC.

Der CD-Player im Plattenteller-Stil hat einen aufklappbaren Deckel. Ebenso gibt es ein FM-Radio, welches ein solides Signal mit der mitgelieferten Draht-FM-Antenne empfängt.

Sony Music Center und Fiestable Apps, sind ebenfalls mit dem Lautsprecher kompatibel, aber keine der beiden Apps ist für den Betrieb erforderlich. Die Music Center-App ermöglicht grundlegende Steuerungsfunktionen und die Einstellung des EQs.

Sony MHC-V13 mit App unterstützung

Sony MHC-V13 mit App Unterstützung

Man kann aber auch den EQ über die Fernbedienung einstellen, während die Fiestable eine musikbasierte App ist, die mit den Partyfunktionen des Lautsprechers arbeitet. Hier befinden sich die oben beschriebenen DJ-Effekte.

Was fehlt noch? Offensichtlich nicht viel, aber ein Karaoke-Mikrofon wäre eine nette Ergänzung gewesen – viele Funktionen des Lautsprechers sind um den Mikrofon-/Gitarreneingang herum aufgebaut, aber man benötigt ein seperates Mikrofon mit einem Viertelzoll-Anschluss.

Die Soundqualität

Was die Musikwiedergabe angeht, ist der MHC-V13 definitiv ein Kraftpaket. Ich habe den Lautsprecher zunächst im Flat-EQ-Modus getestet, aber die Sound-Field-Taste bietet viele EQ-Preset-Optionen, mit denen man ein wenig experimentieren sollte. Ein Hinweis: Die Lautstärke arbeitet unabhängig von der Bluetooth-Quelle, mit der der Lautsprecher gekoppelt ist.

Ich den Lautsprecher einem Stresstest unterzogen, indem ich die Lautstärke meines iPhone X zusammen mit der Lautstärke des Lautsprechers selbst voll aufgedreht habe – dabei wurde er nicht nur außergewöhnlich laut, sondern bei Songs mit intensivem Subbass, wie Elektro oder Techno Songs, gab es keine Verzerrungen. Selbst als ich zusätzlich den Megabass-Modus eingeschaltet habe, gab es keine Verzerrungen. Einfach ausgedrückt: Der Lautsprecher wird super laut und liefert eine donnernde Basswiedergabe, die aber auch zurückgeregelt werden kann.

Ohne Megabass klingen manche Songs überraschend dünn – fast etwas zu hell. Wenn man den Megabass hinzufügt, ändert sich die Situation dramatisch – jetzt klingen die Drums etwas schwerer, aber es fehlt ihnen immer noch an einem ernsthaftem Punch.

Mit anderen Worten: Der MHC-V13 liefert keinen Bass, wo es ihn nicht gibt – aber bei manchen Songs hatte ich den Eindruck, es könnte eine tiefere Basswiedergabe geben.

Bei Musikstücken mit Gesang wird der Klang sauber und klar wiedergegeben, vielleicht mit etwas mehr Zischlauten. Der Klang des Lautsprechers hängt stark von der Positionierung ab – die Hochtöner sind nur knapp nach oben geneigt, so dass der Klang im Stehen nicht ganz so hell klingt, wie wenn man in der Nähe sitzt. Der MHC-V13 klingt für mich am besten, wenn der Megabass-Modus eingeschaltet ist.

Die eingebauten LED-Lichter sind ganz ok, manchmal aber auch etwas nervig. Man kann die LED passend zum Beat laufen lassen oder einfach zwischen verschiedenen Farben überblenden. Zum Glück lassen sie sich aber auch abschalten. Der Karaoke-/Gitarreneingang funktioniert einwandfrei. Das Mic Echo, das mehr ein Delay als ein Reverb ist, funktioniert sowohl bei Mikrofonsignalen als auch bei Instrumenten, die an den Viertelzoll-Eingang angeschlossen sind.

Technische Daten

Produkttyp: Bluetooth Lautsprecher
Abmessungen: 60 x 33,3 x 29,9 cm
Gewicht: 8Kg
Fernbedienung: ja IR
Bluetooth: ja, Version 4.2
Maximale Bluetooth-Reichweite: 10m
Eingangsanschlüsse:
– USB Typ A für Massenspeicher
– Audioeingang für externen Player
– MIC/GUITAR Mikrofon und Gitarre
Audioausgang: Lautsprechersystem
2-Wege-Bassreflex-Lautsprecher:
– 50 mm Dx/WSx Hochtöner an Horn
– 200mm Kegel Woofer
Compact Disk: digitales Audio System
Tuner: DAB/DAB+/FM

Vergleich

1234
Sony MHC-V13 Marshall Worburn II JBL Boombox Sony GTK-XB60
ModellSony MHC-V13Marshall Worburn IIJBL BoomboxSony GTK-XB60
Preis

269,00 €

ab 399,34 €

348,95 € 499,00 €

ab 197,00 € 279,00 €

Bewertung
ProdukttypBluetooth LautsprecherBluetooth-LautsprecherBluetooth LautsprecherBluetooth-Lautsprecher
Bewertung63 Bewertungen133 Bewertungen66 Bewertungen
WasserschutzNeinNeinIPX7Nein
AusstattungJet Bass BoosterBluetooth, KlinkeJBL Connect+Bluetooth, NFC
Extra FeaturesFernbed., CD-Player, LEDBluetooth 5.0integ. PowerbankExtra Bass
AkkulaufzeitXXKein Akku24 Stunden14 Stunden
Gesamtleistung Watt150 Watt110 Watt2 x 30 Watt30 Watt
Garantie2 Jahre2 Jahre2 Jahre2 Jahre
Preis

269,00 €

ab 399,34 €

348,95 € 499,00 €

ab 197,00 € 279,00 €

⇒Mehr Details⇒Mehr Details⇒Mehr Details⇒Mehr Details

Mein Fazit


Vorteile

  • Sehr guter Klang
  • Umfangreiche Anschluss Möglichkeiten
  • Fernbedienung
  • CD-Player

Nachteile

  • Keine Freisprecheinrichtung
  • Keine lange Akkulaufzeit
  • Schweres Gewicht

Gesamtbewertung

90%

Verarbeitung
90%
gut
Klang
90%
gut
Extras
90%
gut

Der Sony MHC-V13 liefert eine Menge an Funktionen. Auch wenn einige der zusätzlichen Funktionen wahrscheinlich nicht so oft genutzt werden wie andere, kann man nicht leugnen, dass man eine Fülle von Möglichkeiten bekommt. Klanglich liefert der MHC-V13 einen kraftvollen Sound mit tiefen Bässen und auffallend hellen Höhen, die mit dem eingebauten EQ angepasst werden können. Der Bluetooth-Lautsprecher ist für Partys gebaut, aber auch für alle, die einfach nicht genug Extra-Features bekommen können. Er liefert einen kräftigen Bass und solide LED-Effekte. Der Preis scheint allein aufgrund der Audio- und Beleuchtungsfunktionen fair zu sein – wenn man alles andere hinzurechnet, ist der MHC-V13 für mich mehr als ein solides Angebot.

Wenn man die zusätzlichen Funktionen nicht braucht und nur einen hochwertigen Bluetooth-Sound möchte, ist der Marshall Woburn II Bluetooth und die Sony GTK-XB 60 solide Optionen.

Sony MHC-V13 Leistungsstarkes Audiosystem (150 Watt Ausgangsleistung, Mega Bass, Bluetooth und NFC) Schwarz
Sony MHC-V13 Leistungsstarkes Audiosystem (150 Watt Ausgangsleistung, Mega Bass, Bluetooth und NFC) Schwarz*
von Sony
  • Hochwertiger und kraftvoller Sound dank leistungsstarker Hochtonlautsprecher und JET BASS BOOSTER
  • Perfekte Atmosphäre dank mehrfahrbiger Lautsprecherbeleuchtung, die im Takt der Musik pulsiert
  • Mikrofon- und Gitarrenanschluss sorgen für noch mehr Partystimmung
  • Integrierte Tragegriffe ermöglichen ein sicheres Anheben und einfachen Transport
Unverb. Preisempf.: € 276,22 Du sparst: € 7,22 (3%) Prime Preis: € 269,00 Mehr Details ➔*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 23. Januar 2021 um 04:06 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
x (x)

283,37 €

Zuletzt aktualisiert am: 6. Januar 2021 11:48


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Bluetooth Boxen Sale ➡️  Mehr Details ⇒