Skip to main content

IFA 2018 die neusten Bluetooth Lautsprecher

Auf der IFA 2018 in Berlin haben heute verschiedene Hersteller ihre neue Lautsprecher angekündigt. Darunter sind sehr bekannte Marken wie JBL, Ultimate Ears, Sony, Libratone Zipp oder auch Marshall. Der aktuelle Trend geht klar in Richtung der Sprachsteuerung mit Google und Alexa.

Galaxy Home intelligenter Lautsprecher von Samsung

Galaxy Home intelligenter Lautsprecher von ©Samsung

IFA Neuheiten von JBL

Bei JBL gibt es eine neu Auflage des beliebten Charge 3 Lautsprecher. Der neue Charge 4 hat sich vom Design nur leicht verändert. Er wird ab Herbst 2018 erhältlich sein und kommt in fünf verschiedenen Farben. Darunter sind schwarz, gelb, türkis, gelb und rot. Der Verkaufspreis liegt bei 119,- Euro.

⇒IFA Neuheit jetzt bei Amazon entdecken*
JBL Charge 3 Camouflage

JBL Charge 3 Camouflage Design

IFA Neuheiten von Marshall

Der etablierte Audiohersteller Marshall kündigte am Donnerstag die Marshall Voice an. Dies ist eine neue intelligente Lautsprecherlinie, die den ersten Vorstoß des Unternehmens in die Welt der Sprachgesteuerten Lautsprecher bringen soll.

Die neuen Lautsprecher sollen im Herbst diesen Jahres erhältlich sein und sind mit dem Amazon Alexa ausgestattet.

Der Google Sprachassistent wird bis Ende des Jahres als Update nachgeliefert. Die neu angekündigten Speaker bieten einen neuen Class-D-Verstärker, speziell abgestimmte Treiber und ein Bassreflex-Gehäusesystem.

⇒IFA Neuheit jetzt bei Amazon entdecken*
Marshall-Stanmore-Acton-II-Alexa

Marshall-Stanmore-Acton-II-Alexa ©Marshall

Der Acton II Voice und Stanmore II Voice sind die ersten beiden Modelle bei Marshall die mit Alexa Unterstützung funktionieren. Der Preis wird beim Acton II bei 299 Euro liegen und der Stanmore II kommt für 399 Euro.

Marshall nutzte die IFA außerdem, um dem Killburn II Lautsprecher einen neuen 360 Grad Sound zu geben und er hat jetzt eine längere Akkulaufzeit von bis zu 20 Stunden. Der Bluetooth 5.0 aptX Standard ist natürlich auch in den neuen Lautsprechern verbaut.

Der Killburn 2 bietet die IPX2-zertifizierte Wasserbeständigkeit und kommt für 299 Euro auf den Markt. Allerdings gibt es noch kein Release Termin vom Killburn 2. Wahrscheinlich wird er auch, wie viele Hersteller im laufe dieses Herbstes veröffentlicht.

IFA Neuheit von Libratone

Auch der dänische Hersteller Libratone hat heute auf der IFA 2018 ein Update beim Zipp & Zipp Mini 2 bekannt gegeben. Beide Lautsprecher werden mit der Sprachsteuerung von Amazon Alexa und Apple Siri kommen.

Dies werden die ersten Lautsprecher von Libratone sein die eine komplette Amazon Alexa eingebaut haben. Bedeutet der Zipp und Zipp Mini 2 sind komplett über Alexa steuerbar, du brauchst keinen zusätzlichen Echo dot.

⇒IFA Neuheit jetzt bei Amazon entdecken*
libratone-zipp-mini-2-1

Libratone Zipp Mini 2 in verschiedenen Farben ©Libratone

Der Zipp 2 und Mini 2 haben beide den 360-Grad-Sound wie man es von Libratone erwartet hätte. Die Akkulaufzeit ist beim Zipp 2 mit 12 Stunden angegeben der Mini 2 kommt auf 10 Stunden. Beide bieten ein ziemlich einzigartiges Design mit einigen markanten Farben und einer guten Soundqualität wie man es von Libratone kennt.

Preislich soll der Zipp 2 für 299 Euro auf den Markt kommen und der Zipp Mini 2 soll für 249 Euro erhältlich sein.

Aktuell gibt es noch sehr wenige Lautsprecher auf dem Markt die eine komplette Alexa Unterstützung haben. Die einzigen verfügbaren Modelle sind der Ultimate Ears BLAST und MEGABLAST Bluetooth-Lautsprecher.

IFA Neuheiten von Sony

Von Sony gibt es zwei neue kabellose Lautsprecher den SRS-XB501G und dem SRS-XB01.

Diese Boxen sind speziell für Partys entwickelt worden. Der SRS-XB01 kommt als Einsteiger Modell auf den Markt. Preislich liegt er bei ca. 35 Euro und wird ab Oktober in der Farbe Schwarz, weiß, Rot und blau erhältlich sein.

Beim SRS-XB01 gibt es ein integriertes Mikrofon das, als Freisprecheinrichtung benutzt werden kann.

⇒IFA Neuheit jetzt bei Amazon entdecken*
Sony SRS-XB501G Party Lautsprecher ©Sony

Sony SRS-XB501G Party Lautsprecher ©Sony

Der kleine hat Bluetooth und einen 3,5 mm Klinken Anschluss. Somit ist er für viele Endgeräte benutzbar die kein Bluetooth haben. Die Akkulaufzeit gibt Sony mit 6 Stunden an. Der SRS-XB501G wird dagegen im höheren Preis Segment liegen, er soll ebenfalls ab Oktober erhältlich sein und liegt bei 299 Euro.

Das Highlight ist ganz klar der SRS-XB501G dieser hat ein IP65-zertifiziertes Gehäuse mit einem mehrfarbigen LED-Lichtstreifen. Der Akku soll laut Sony mit einer einzigen Ladung bis zu 16 Stunden aushalten.

Ebenfalls hat der Lautsprecher den Google Sprachassistent an Bord, der den Speaker zu einem Robusten und großem Google Home macht. Der Speaker kann über Bluetooth und NFC mit verschiedenen Endgeräten verbunden werden.

Der SRS-XB501G verfügt über einen Handgriff und eine Stativhalterung, die für vielseitige Partyanwendungen und extreme Mobilität konzipiert wurden.

IFA Neuheiten von Ultimate Ears

BOOM 3 und MEGABOOM 3 sind die neuen tragbaren Bluetooth-Lautsprecher von Ultimate Ears Auch der Hersteller Ultimate Ears hat auf der IFA 2018 ihr Sortiment wieder erneuert. Der Boom 3 und Megaboom 3 sind die nachfolger der beliebten Boom- und Megaboom Boxen.

⇒IFA Neuheit jetzt bei Amazon entdecken*
UE-BOOM-3-schwarz

UE BOOM 3 Schwarz ©Ultimate Ears

Allerdings bleibt festzustellen das es in dieser Serie keinen Megaboom 2 gibt. Die neuen Lautsprecher sind von Design nicht verändert worden. Die große Neuerungen sind beim Boom 3 und Megaboom 3 der Magic Button. Der Name ist zwar etwas merkwürdig, aber diese Taste schaltet den Lautsprecher auf Wunsch ein und spielt deine Lieblingsmusik automatisch ab.

Du kannst diese Taste auch zum Abspielen, Anhalten und Überspringen von Songs nutzen. Alles ohne dafür dein Handy zu benutzen. Aktuell funktioniert dies nur mit Apple Musik und Deezer Premium bei Android Geräten. In Zukunft kommen aber noch weitere Musik Dienste hinzu. Der Button ermöglicht es durch einmaliges Drücken, das deines Lieblings Musik abgespielt wird.

BOOM-3-mit Magic Button

BOOM 3 Schwarz mit Magic Button ©Ultimate Ears

Die Apps von Boom und Megaboom werden aktuell überarbeitet, um die Bedienung noch einfacher zu gestalten und festzulegen, welche Playlist automatisch abgespielt wird.

Weiterhin gibt es die Party Up-Funktion, damit lassen sich bis zu 150 Lautsprecher verbinden. Beide Boxen verfügen über die Schutzart IP67, die sie vor Staub und Wasser schützen.

Das Gehäuse ist so stabil, dass sie auch einen kleinen Sturz ertragen können. Übrigens lassen sich auch beide über die Power Up Ladestation aufladen, die letztes Jahr mit dem Megablast vorgestellt wurde. Diese ist, aber ein Optionales Zubehör was Du nicht wirklich brauchst, denn an den Lautsprecher selbst gibt es die Ladebuchse. Das Aufladen und gleichzeitiges Musik abspielen ist ebenfalls möglich.

Erhältlich sind der Boom 3 und Megaboom 3 ab September diesen Jahren. Preislich liegt der Boom 3 bei 149 Euro und der Megaboom 3 bei 199 Euro. Beide sind in vier Farben erhältlich – schwarz, blau, rot und lila.

Summary
Review Date
Reviewed Item
IFA 2018 die neusten Bluetooth Lautsprecher
Author Rating
51star1star1star1star1star

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*