Skip to main content

Anker Soundcore Flare im Test: Ein perfekter Partylautsprecher mit LED Lichtshow

Mittlerweile sind Bluetooth-Lautsprecher, die auch eine LED-Lichtshow haben, nicht neu. Der Anker Soundcore Flare ist aktuelle jedoch das günstigste Modell auf dem Markt.

Anker Soundcore Flare mit LED Lichtshow

Anker Soundcore Flare mit LED Lichtshow

Letzte Aktualisierung am 14.11.2018

Der erste Eindruck

Auch ohne das Blinken der LEDs sieht der Lautsprecher edel und cool aus. Mit einer Größe von 8,9 x 8,9 x 15,1 cm und einem Gewicht von 531 Gramm hat der Flare eine zylindrische Form. Der Flare ist mit einem hübschen Stoffgitter umhüllt – ein edler Touch wie ich finde. Die Unterseite ist gummiert, um zu verhindern, dass der Speaker auf dem Tisch tanzt, wenn der Bass vibriert.

Die LEDs sind in einem 360-Grad-Streifen an der Unterseite. Im Inneren befinden sich zwei 6 Watt Treiber die in alle Richtungen ihren Sound verteilen. Der Flare besitzt also einen 360° SOUND.

An der Rückseite des Lautsprechers befindet sich eine gummierte Abdeckung, in dem die Strom- und die Anschlüsse untergebracht sind.

Anker Soundcore Flare Anschluesse

Anker Soundcore Flare Anschluesse

Der Flare hat einen Mikro-USB-Anschluss und einen 3,5 mm Klinken Eingang. Über den Klinken Eingang kannst Du auch Musik abspielen von Geräten die kein Bluetooth haben.

Auf der Oberseite befinden sich die Bedienelemente eine zentrale Play/Pause-Taste, die auch die Track-Navigation bei mehrmaligem Antippen steuert. Sowie die Anrufverwaltung für die Freisprechfunktion.

Über das Mikrofon kannst Du Sprachdienste wie Google, Siri oder Alexa bedienen.

Links und rechts davon befinden sich die Plus/Minus-Regler für die Lautstärke.

Unterhalb der Wiedergabetaste befindet sich eine Basstaste zur Verbesserung des Bassbereichs und oben eine Taste zur Steuerung der LED-Leuchten – durch mehrmaliges Drücken werden die Farbtöne und Muster eingestellt bzw. deaktiviert.

Anker Soundcore Flare die Bedienelemente

Anker Soundcore Flare die Bedienelemente

Die Freisprechfunktion hat eine gute Verständlichkeit. Du kannst den Flare auch mit der Soundcore App benutzen, dies würde ich dir auf jeden fall empfehlen, da Du über die App verschiedene Einstellungen machen kannst. Auch ohne die App kann man den Flare benutzen.

In der App gibt es grundlegende Wiedergabeeinstellungen zu steuern und du kannst den EQ anpassen.

Außerdem gibt es eine grundlegende Bass-Boost-Einstellung und du kannst zwischen Presets wie Voice, Flat oder Chill wechseln – jedes Preset bietet eine grundlegende Darstellung der Frequenzbereiche, die man verändern kann.

Die LED-Leuchten können in der App zwischen den Modi Chill, Bedtime, Spring, Energy und Party wählen.

In jedem Modus gibt es Unterfunktionen wie Glow, Music Sync, Fusion oder Pulse auswählen, diese bieten ein großes Spektrum an verschiedenen Lichtshows.

Die LEDs versuchen dann den Beat der Musik zu synchronisieren dies klappt mehr oder weniger gut.

Anker Soundcore Flare App Einstellungen

Anker Soundcore Flare App Einstellungen

Der Wasserschutz

Der Anker Soundcore Flare besitzt den IPX7-Waserschutz. IPX7 bedeutet, dass der Lautsprecher bis zu einem Meter in Wasser eintauchen kann für 30 Minuten. Aber man sollte darauf achten das die Anschlüsse abgedeckt sind.

Die Akkulaufzeit

Die Akkudauer wird auf 12 Stunden angegeben. Dies hängt aber von der Lautstärke ab und der kabelgebundener und kabelloser Wiedergabe sowie die Nutzung der LED-Leuchten.

In meinem Test kam ich auf ungefähr 8 Stunden, mit durchschnittlicher Lautstärke und ab und zu eingeschalteten LED-Licht. Die könnte etwas besser sein.

Wie ist die Soundqualität

Was den Ton angeht, macht der Flare für meinen Geschmack einen tollen Job. Der Sound hat einen klaren und satten Klang. Selbst bei höherer Lautstärken ist der Klang nicht verzerrt und das zu diesem Preis was der Flare kostet, hier muss ich wirklich ein großes Kompliment an Anker machen.

Ich habe den Flare mit unterschiedlichen Songs getestet. Von Pop, Rock oder auch Techno Musik alle Musikstyles wurden sehr gut wiedergegeben.

Besonders bei Bass haltiger Musik war ich schwer beeindruckt. Gerade der Klang ist in dieser Preislage meistens nicht ganz so gut. Es gibt häufig Übersteuerungen oder der Bass brummt nur vor sich hin.

Soundcore Flare Bluetooth Lautsprecher von Anker, Tragbarer & Kompakter Lautsprecher mit 360° Rundum-Sound, Fantastischer Bass, Stimmungs-LED-Licht, IPX7 Wasserfest, 12h Spielzeit für Partys (Schwarz)

Soundtest Anker Soundcore Flare

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Aber beim Anker Soundcore Flare ist das nicht der Fall. Selbst bei hoher Lautstärke ist der Sound klar und verständlich, der Bass verzerrt hier nicht. Im Allgemeinen gibt der Flare für einen Lautsprecher dieser Größe einen klaren, ausgewogenen Klang ab.

Selbst Songs mit Vocals wurden sehr gut wiedergegeben. Eine kleine Schwäche möchte ich trotzdem äußern, und zwar die Bass Boost Funktion.

Dies ist für meinen Geschmack etwas zu tief, wenn sie aktiviert wird. Aber nicht großartig bemerkbar. Ich habe auch die verschiedenen EQ-Einstellungen getestet, dennoch merkte ich hier keine großen Veränderungen.

Dennoch muss ich Anker ein deutliches Lob schreiben der Sound ist insgesamt bombastisch. An das zu einem absolut tollem Preis.

Für meinen Geschmack gibt es aktuell in dieser Preislage keinen besseren als der Anker Soundcore Flare.

Anker Soundcore Flare im Vergleich

1234
Anker Soundcore Flare JBL Pulse 3 Ultimate Ears BOOM 2 Stoßfest Sony SRS-XB20 Guter Klang
ModellAnker Soundcore FlareJBL Pulse 3Ultimate Ears BOOM 2Sony SRS-XB20
Preis

79,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 158,32 € 175,91 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 94,99 € 199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 89,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
ProdukttypBluetooth-LautsprecherBluetooth-LautsprecherBluetooth LautsprecherBluetooth Lautsprecher
Bewertung58 Bewertungen27 Bewertungen1458 Bewertungen129 Bewertungen
WasserschutzIPX 7IPX7IPX 7IPX 5
AusstattungBluetooth, KlinkeBluetoothBluetooth, NFCBluetooth, NFC, Klinke
Extra Features360 Sound360° – Lichtshow360°-SoundFarbige Lichtleiste
Akkulaufzeit12 Stunden12 Stunden15 Stunden12 Stunden
Gesamtleistung Watt6 Watt202025
Garantie2 Jahre2 Jahre2 Jahre2 Jahre
Preis

79,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 158,32 € 175,91 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 94,99 € 199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 89,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
⇒Bewertung auf Amazon*Zum Angebot*⇒Bewertung auf Amazon*Zum Angebot*

Technische Daten

  • Wasserschutz gemäß IPX 7
  • Freisprechfunktion
  • Kabellose Bluetooth Verbindung mit jedem Bluetooth-fähigem Gerät
  • Akkulaufzeit: bis zu 12 Stunden
  • Abmessungen: 8,9 x 8,9 x 15,1 cm
  • Gewicht: 531 g

Lieferumfang

Anker Soundcore Flare Bluetooth Lautsprecher
USB-Kabel
Bedienungsanleitung

⇒Jetzt hier Klicken zum Besten Sparangebot bei Amazon*

Mein Fazit zum Anker Soundcore Flare

Vorteile

  • Top Sound
  • stabiles Outdoor fähiges Design
  • Top Verarbeitungsqualität
  • Wasserdicht mit IPX 7
  • Einfache Bedienung mit gekennzeichnete Knöpfe

Nachteile

  • Akkulaufzeit könnte etwas besser sein

Gesamtbewertung

88.33%

„Preisleistung TOP“

Verarbeitung
90%
gut
Klang
90%
gut
Extras
85%
gut

 

Kurz zusammengefasst. Qualitativ hochwertige Performance für diese Größe und den Preis? TOP.

LED-Lichtshow? Kleine Spielerei aber eine nette Ergänzung.

Ein tolles und attraktives, wasserdichtes Gehäuse? Ist vorhanden. Sogar die mitgelieferte App ist etwas nützlicher als manch andere App von einigen Herstellern.

Mit anderen Worten, der Anker Soundcore Flare ist mein persönlicher Allround-Gewinner – und verdient eine TOP-Empfehlung als mobiler Bluetooth Lautsprecher für unter 80 Euro.

Wenn Du auf der Suche bist nach einer alternative ohne die LED-Leuchten, dann schau Dir den JBL Pulse 3 an.

Aber für alle die einen großartig klingenden Bluetooth-Lautsprecher suchen, der nass werden kann, und sich nicht um das Licht kümmern, sind mit dem Anker Soundcore Flare bestens bedient.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Anker Soundcore Flare: Bester Lichtshow Lautsprecher für unter 80 EUro
Author Rating
51star1star1star1star1star

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*