Skip to main content

Der neue JBL Clip 3 im Test: Lohnt sich der Kauf wirklich

Die Bluetooth-Lautsprecher von JBL sind bekannt für winzige Lautsprecher, die leicht zu transportieren sind, sehr stabil und dazu noch sehr guten Klang haben.

Der neue Clip 3 ist eine weitere Auflage der früheren Clip 2 Speaker, mit einem neuen Design. Beim früheren Clip 2 gab es für mich nur eine Sache die ich etwas bemängelnd habe, und zwar der Sound dieser ist für einen Geschmack nur leicht verbessert worden.

Mal schauen wie es jetzt mit dem neuen Clip 3 ist…

JBL Clip 2 und Clip 3

JBL Clip 2 und Clip 3

Letzte Aktualisierung am 18.12.2018

Der erste Eindruck

Das äußerliche Design ist mit 11 x 5,5 x 17 Zentimeter in einer Vielzahl von Farben erhältlich – aktuell sind es acht Farbtöne, darunter Standard-Schwarz oder Weiß, sowie wie Rot, Grau, Grün, blau, rosa oder Türkis erhältlich. Das Gewicht beträgt 210 Gramm, er ist zum Clip 2 etwas schwerer geworden dieser hat 184 Gramm.

Auffallend und auch neu überarbeitet ist der eingebaute Karabinerhaken der komplett um den Speaker geht. Dieser dient dazu das Du den Lautsprecher an verschiedenen Dingen befestigen kannst. Der Lautsprecher kann auch einfach auf dem Rücken liegen und gibt den Sound nach oben wieder.

Wie auch beim Vorgänger hat der Clip 3 ein Frontgitter mit dem JBL-Logo. Auf der Frontseite befinden sich drei Knöpfe. Es gibt eine Wiedergabe Taste diese hat drei weitere Funktionen: Wiedergabe Funktion, Anrufverwaltung, sowie die Song Navigation.

JBL Clip 3 Bedienknöpfe

JBL Clip 3 Bedienknöpfe

Durch mehreres Antippen kannst Du zwischen deinen Songs wechseln. Zusätzlich gibt es
die Plus/Minus-Tasten diese regelt natürlich die Lautstärke. Im inneren des Lautsprecher befindet sich ein 3-Watt-40-mm-Treiber, der den klang als Mono wiedergibt.

Auf der Rückseite befindet sich ein kleines überdachtes Fach. Darunter ist der Micro-USB-Ladeanschluss und ein 3,5-mm-Klinken-Eingang. An der Seite befindet sich die Power Taste sowie die Kopplungs-Taste und das eingebaute Mikrofon.

Beim Clip 2 ist das Klinken Kabel fest eingearbeitet, dies hat der Clip 3 nun nicht mehr. Mit dem Mikrofon kannst Du Anrufe entgegennehmen, und es unterstützt die Sprachsteuerung.

Unten gibt es einen kleinen gummierten Boden, dieser soll verhindern dass der Lautsprecher aufgrund der Bassvibration herumrutscht.

JBL Clip 2 und Clip 3 Rückseite

JBL Clip 2 und Clip 3 Rückseite

Das Mikrofon bietet für meinen Geschmack eine mittlerer Qualität. Die Sprachwiedergabe ist für Anrufe klar und verständlich. Wer dagegen das Mikrofon für Sprachaufnahme nutzen möchte dem würde ich es nicht empfehlen.

Im Lieferumfang gibt es ein Klinkenkabel und das orangefarbene Micro-USB-Ladekabel. Mit dem Klinkenkabel kannst Du Musik abspielen auch von Geräten die kein Bluetooth haben. Ich finde das Ladekabel ist etwas zu kurz, aber in dieser Preislage kann man nicht meckern.

Wie lange ist die Akkudauer

Die Akkudauer gibt JBL auf etwa 10 Stunden an, dies ist abhängig von dem Lautstärke Mix. In meinem Test kam ich auf durschnittlich 8 Stunden bei mittlerer Lautstärke. Im vergleich der Clip 2 hat eine Akkulaufzeit von 8 Stunden, laut JBL. Der Akku ist somit etwas stärker als beim Clip 2. Im Clip 2 ist ein 730mAh Akku verbaut und im Clip 3 ein 1000 mAh.

JBL Clip 3 Anschluesse

JBL Clip 3 Anschluesse

Der Wasserschutz

Der JBL Clip 3 hat die IPX7-Einstufung, somit kann der Lautsprecher ohne Probleme bis zu einem Meter Wasser eingetaucht werden, was perfekt für an den See, Pool oder auch für regnerischen Tage geeignet ist.

Wie ist die Soundqualität

Ich habe den Clip 3 mit unterschiedlichen Musik Styles getestet. Von Pop, Rock bis Klassik oder auch Elektro Songs. Bei Songs mit viel Subbass hat der Clip 3 für meinen Geschmack ein kleines Problem. Der DSP (Digital Signal Processing) des Clip 3 reduziert zwar den Bass, aber er steuert etwas über. Der Treiber des Clip 3 ist von den Technischen Daten genau der gleiche wie beim Clip 2.

JBL CLIP 3 Bluetooth Lautsprecher, Schwarz

Sound Test Video Clip 3 vs Go 2

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Die Lautstärke insgesamt ist für diese Größe als Lautsprecher dennoch sehr laut, er hat insgesamt 3 Watt. Die Klangfarbe ist gerade bei Song mit nicht viel Bass Inhalten deutlich, klarer und ausgewogener. Die Höhen und Mitten kommen für meinen Geschmack gerade bei Pop Songs sehr gut rüber und machen richtig Laune auf den Lautsprecher.

Wie erwähnt ist der Bass Bereich hier eine kleine schwäche, dieses ist jedoch auch auf die Größe des Speaker zurück Schließen.

Wer hier einen Mega Bass sucht, der sollte deutlich mehr in einen größeren Bluetooth Lautsprecher Investieren.

Für alle die gerne Hörbücher oder auch Podcasts hören, kann ich den Clip 3 auf jeden fall empfehlen.

Der JBL Clip 3 im Vergleich

1234
JBL Clip 2 JBL CLIP3 Anker SoundCore Mini Preistipp Sony SRS-XB10 Preistipp
ModellJBL Clip 2JBL CLIP3Anker SoundCore MiniSony SRS-XB10
Preis

ab 24,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 46,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

18,39 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 41,94 € 59,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
ProdukttypMini Bluetooth LautsprecherMini Bluetooth LautsprecherMini Bluetooth LautsprecherMini Bluetooth-Lautsprecher
Bewertung135 Bewertungen9 Bewertungen3337 Bewertungen351 Bewertungen
WasserschutzIPX7IPX 7IPX 5
AusstattungBluetooth, KlinkeBluetooth, KlinkeBluetooth, Klinke, Micro-SDBluetooth, NFC, Klinke
Extra FeaturesIPX7 WasserschutzIPX7 WasserschutzMicro-SD KartenExtra Bass
Akkulaufzeit8 Stunden10 Stunden15 Stunden16 Stunden
Gesamtleistung Watt3 Watt3 Watt59
SignalübertragungBluetoothBluetooth
Garantie2 Jahre2 Jahre18 Monate2 Jahre
Preis

ab 24,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 46,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

18,39 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 41,94 € 59,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
⇒Bewertung auf Amazon*⇒Bewertung auf Amazon*⇒Bewertung auf Amazon*⇒Bewertung auf Amazon*

Technische Daten

  • IPX 7 Wasserschutz
  • Freisprechfunktion
  • Kabellose Bluetooth Verbindung mit jedem Bluetooth-fähigem Gerät
  • 3,5 mm Klinken Eingang
  • Akkulaufzeit: bis zu 10 Stunden
  • Abmessungen: 11 x 5,5 x 17 Zentimeter
  • Gewicht: 220 g

Lieferumfang

JBL Clip 3 Bluetooth Lautsprecher
USB-Kabel
Bedienungsanleitung

Mein Test Fazit zum JBL Clip 3

Vorteile

  • Sehr guter Klang für die Größe und Preis
  • Komplett Wasserdicht
  • Top Verarbeitungsqualität mit integriertem Metallkarabinerverschluss
  • Einfache Bedienung mit gekennzeichnete Knöpfe

Nachteile

  • Akkulaufzeit könnte etwas besser sein
  • Etwas schwacher Bass aufgrund der Baugröße

Gesamtbewertung

90%

„Robust & toller Sound“

Verarbeitung
95%
sehr gut
Klang
90%
gut
Extras
85%
gut

Der Clip 3 ist aus meiner Sicht eine gute Investition in einen kleinen portablen und wasserdichten Lautsprecher. Sein Design ist perfekt geeignet für den täglichen Transport mit einer coolen Befestigung Möglichkeit, dem Karabiner Haken. Der Sound ist für diese Größe mehr als beachtlich.

Klar sollte man hier kein Sound Feuerwerk erwarten, dennoch als kleiner Party Lautsprecher für den Garten oder Unterwegs absolut ok. In der Preislage von 50 Euro wirst du aktuell kaum einen besseren Lautsprecher finden mit mehr Bass.

Wer dagegen einen Lautsprecher sucht mit mehr Bass und bereit ist etwas mehr zu investieren dem würde ich den Sony SRS-XB 10, den Bose Soundlink Mikro oder aber den JBL Go2 empfehlen anzuschauen.

Wer aktuell einen kleinen zuverlässigen und wasserdichten Speaker sucht ist mit dem Clip 3 bestens bedient.

Preisvergleich

ShopPreis

56,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 5. August 2018 11:06

Zum Angebot*

Amazon-Logo

59,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 5. August 2018 11:06

⇒Zum Angebot auf*

59,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 5. August 2018 11:06

Zum Angebot*

59,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 5. August 2018 11:06

Zum Angebot*
Summary
Review Date
Reviewed Item
JBL Clip 3 im Test
Author Rating
51star1star1star1star1star

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*