Skip to main content

Bose Home Speaker 500 im Test: Schickes Design aber wie überzeugt der Rest

Bose steigt in die Welt der intelligenten Smart Home Lautsprecher ein. Der Home Speaker 500 ist ein intelligenter Lautsprecher mit integrierten Mikrofonen für Amazon Alexa. Mit 399,- Euro ist er definitiv kein Schnäppchen. Bose behauptet, dass der Home Speaker 500 das breiteste Stereobild aller intelligenten Lautsprecher hat die aktuell auf dem Markt sind, und trotz seiner relativ bescheidenen Grundfläche einen großen Raum mit weitreichendem Stereoklang füllt.

Bose-Home-Speaker-500--LCD-Display

Bose-Home-Speaker-500–LCD-Display

Das Design

Der Home Speaker 500 ist in Schwarz oder Silber erhältlich und misst nur 20,4 x 17,0 x 11,0 cm und wiegt 2,1kg. Der Lautsprecher hat eine abgerundete, ovale Form mit einer fast ebenen Oberseite und einer gummierten Bodenplatte, die verhindert, dass sich der Lautsprecher auf dem Tisch bewegen soll.

Die Vorderseite des Home Speaker 500 hat eine Gitterperforationen auf der unteren Hälfte befindet sich ein kleines Farb-LCD. Das Display mit seinen 2,3 x 1,7 Zoll fühlt sich etwas veraltet an.

Es ist kein Touchscreen, die Auflösung ist nicht fantastisch, und es scheint fast wie ein unnötiges Teil.

Ja, es ist schön, die Audioquelle zusammen mit dem Albumcover anzuzeigen, aber es gibt heut zu Tage bessere und andere Möglichkeiten, dies anzuzeigen.

Hinter dem Kühlergrill verbirgt der Home Speaker 500 zwei 2,5-Zoll-Treiber, die direkt seitlich, links und rechts ausgerichtet sind. Diese liefern das, was Bose „den breitesten Klang aller intelligenten Lautsprecher“ nennt.

Außerdem ist die QuietPort-Technologie des Unternehmens integriert, die ein proprietäres Design ist, das eine größere Basstiefe ermöglichen soll.

Das obere Bedienfeld des Lautsprechers hat berührungsempfindliche Tasten. Auf beiden Seiten der Wiedergabesteuerung befinden sich eine zentral angeordnete Wiedergabe-/Pause-Taste und spezielle Lautstärke- und Minustaste.

Links davon befindet sich der Action-Button, der Alexa steuert, wenn er berührt wird. (Natürlich kannst Du Alexa auch per Sprachbefehl aktivieren.)

Bose-Home-Speaker-500---Bedienelemente

Bose-Home-Speaker-500—Bedienelemente

Darunter befindet sich eine Mikrofon-Aus-Taste, für den Fall, dass Du sie nicht nutzen möchtest, dass der Lautsprecher auf Deine Befehle hört.

Auf der rechten Seite befindet außerdem ein Aux-Knopf, mit dem man auf den kabelgebundenen 3,5-mm-Eingang auf der unteren Rückseite des Anschlussfeldes umschalten kann (für diesen Eingang ist jedoch kein Kabel im Lieferumfang enthalten).

Hier für können Geräte direkt per Kabel angeschlossen werden. Es gibt auch eine Bluetooth-Taste zum Koppeln, und unter all diesen befindet sich eine Reihe von voreingestellten Tasten mit den Nummern eins bis sechs, die verschiedenen Playlists oder Radiosendern innerhalb der App zugewiesen werden können.

Derzeit arbeitet der Home Speaker 500 mit der Alexa von Amazon, aber Bose plant, in nicht allzu ferner Zukunft die Kompatibilität von Apple AirPlay 2 sowie „andere Sprachassistenten“ hinzuzufügen.

Als Alexa-Gerät funktioniert der Home Speaker 500 wie ein Amazon Echo.

Bose Home Speaker 500

Bose Home Speaker 500

Das Alexa-Setup kann direkt über die Bose App durchgeführt werden. Einmal eingestellt, nehmen die Mikrofone Befehle aus einer Entfernung von mehreren Metern ohne Probleme auf – ich konnte mit einer relativ geringen Lautstärke sprechen und steuern, welche Songs gespielt wurden, die Lautstärke anpassen, die Wiedergabe anhalten, alles ohne einen einzigen Fehler.

Die acht Mikrofone sind beeindruckend gut. Auch bei akuten Umgebungsgeräuchen haben die Mikrofone meine Stimme sehr gut erkannt, und funktionierten fehlerfrei.

Mikrofone schienen fast alles aufzunehmen, selbst wenn ich versuchte, meine Worte leise zu murmeln, während die Musik spielte.

Bose Home Speaker 500 mit integrierter Amazon Alexa-Sprachsteuerung Schwarz
Bose Home Speaker 500-2

Bose Home Speaker 500

Die App

Die Bose Music App ist für den Betrieb absolut erforderlich, wenn Du sie für etwas anderes als die Wiedergabe von Bluetooth-Musik verwenden möchtest. Sobald die App den Home Speaker 500 über Bluetooth erkennt, verbindet sie sich mit Deinen drahtlosen Heimnetzwerk (dazu musst Du das Passwort eingeben).

Danach kann die App Musik von Amazon, Deezer, iHeartRadio, Pandora, SiriusXM und Spotify streamen. Natürlich kannst Du auch Bluetooth oder Audio-Stream über Wi-Fi verwenden.

Auf dem Display werden dann die Songs mit dem Songtitel und den Künstlerinformationen angezeigt.

Soundqualität

Bose behauptet, dass der Home Speaker 500 den breitesten Stereoklang aller intelligenten Lautsprecher hat. Wenn ich mir den Home Speaker 500 anhöre, werden seine Stärken sofort deutlich, aber ein breites Stereobild ist für mich nicht zu erkennen. Die Treiber liefern einen robusten Bass und einen überraschend vollen Tieftonbereich für einen Lautsprecher dieser Größe.

Er hat ein gutes Gleichgewicht zwischen den Tiefstwerten und Höchstwerten, und Bose behauptet, dass es keine digitale Verstärkung oder Reduzierung der Frequenzen gibt.

Das ist für mich eine knifflige Behauptung, denn einige Treiber erhöhen die Basstiefe von Natur aus, wenn sie auf bestimmte Weise gestimmt werden, so dass Sie kein aktives digitales Boosten benötigen, um eine bessere Bassfrequenzsignatur zu erhalten.

Außerdem bedeutet die Behauptung nicht, dass es beim Spielen keine digitale Signalverarbeitung (DSP) gibt – es gibt sie. Der DSP begrenzt Spitzen bei hohen Lautstärken, um Verzerrungen zu vermeiden, wie es üblich ist.

Während also ein Aspekt des Frequenzbereichs nicht aktiv angehoben wird, gibt es einige Frequenzen, die aktiv begrenzt werden, und das ist ein Beispiel für die Modellierung der Klangsignatur, egal wie man sie aufteilt.

Für mich klingt der Home Speaker 500 im Allgemeinen kraftvoll und klar, aber ich habe nie etwas wie ein breites Stereobild bemerkt.

Es ist nichts falsch daran, wenn Bose es versucht, aber dieser Lautsprecher wird Dich nicht dazu bringen, zu glauben, dass Du zwei Stereo-Lautsprecher hörst, die weit voneinander entfernt sind. Allerdings würde ich von einem Lautsprecher dieser Form nie ein breites Stereobild erwarten.

Bose Home Speaker 500 mit integrierter Amazon Alexa-Sprachsteuerung Schwarz

Bose Home 500 Soundtest

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Bei Tracks mit intensivem Subbassanteil, liefert der Home Speaker 500 eine robuste Basstiefe bei moderaten Lautstärken, während der DSP bei maximalen Lautstärken den Bass deutlich verdünnt, um Verzerrungen zu vermeiden.

Leider gab es leichte Bassvibrationen auf meinem Schreibtisch, auch das Anheben des Lautsprechers in der Luft hat das Problem nicht beseitigt. Ist das ein No Go?

Nun, es sollte nicht in dieser Preisklasse passieren, aber die Tatsache, dass der DSP seine Arbeit bei höheren Lautstärken macht, deutet darauf hin, dass die meisten Tracks in der Lage sein werden, dieses Problem zu vermeiden, und es geht um bestimmte Frequenzen bei bestimmten Lautstärken, die das Klappern verursachen.

Mit anderen Worten, Du kannst die Lautstärke einfach ein wenig anpassen, bis sie verschwindet.

Die hohen Mitten und Höhen sind bei mittleren bis hohen Lautstärken sehr gut ausbalanciert und liefern eine wunderbare Klangcharakteristik. Die Vocals werden sauber und klar ohne zusätzliche Zischlaute geliefert.

Der Home 500 im Vergleich

1234
Bose Home Speaker 500 JBL Boombox apple homepod Bang & Olufsen Beoplay P6
ModellBose Home Speaker 500JBL BoomboxApple HomePod spacegrauBang & Olufsen Beoplay P6
Preis

ab 349,00 € 449,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

399,00 € 499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 349,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 309,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
ProdukttypIntelligenter Smart Home LautsprecherBluetooth LautsprecherSmart LautsprecherBluetooth-Lautsprecher
Bewertung20 Bewertungen61 Bewertungen24 Bewertungen
WasserschutzKeinIPX7IP 54
AusstattungBluetooth, Wlan,KlinkeJBL Connect+WLAN, BluetoothBluetooth
Extra FeaturesLCD-Farb-Displayinteg. PowerbankSprachsteuerung SiriTrue360 Sound
AkkulaufzeitKein Akku24 Stunden16 Stunden
Gesamtleistung Watt2 x 30 Watt2 x 30 W
SignalübertragungBluetooth, WLANBluetooth
Garantie2 Jahre2 Jahre1 Jahr2 Jahre
Preis

ab 349,00 € 449,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

399,00 € 499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 349,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 309,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
⇒Bewertung auf Amazon*⇒Bewertung auf Amazon*Zum Angebot*⇒Bewertung auf Amazon*

Technische Daten

  • Streamen Sie Songs von Amazon Music, Spotify, TuneIn
  • Sprachsteuerung mit Alexa
  • Kabellose Bluetooth Verbindung mit jedem Bluetooth-fähigem Gerät
  • 3,5 mm Klinken Eingang
  • Array mit acht Mikrofonen
  • Abmessungen: 10,9 x 16,9 x 20,3 cm
  • Gewicht: 2,1 kg

Lieferumfang

Bose Home 500
Netzteil
Bedienungsanleitung

Mein Fazit zum Bose Home 500

Vorteile

  • Starke Sound mit sattem Bass und klaren Höhen
  • Streams über Bluetooth oder Wi-Fi
  • Top Verarbeitungsqualität
  • Einfache Bedienung mit gekennzeichnete Knöpfe
  • Arbeitet mit Alexa und wird eventuell mit weiteren Sprachassistenten

Nachteile

  • Hoher Preis
  • Display sieht etwas veraltet aus
  • Einige tiefe Bässe lassen das Gehäuse klappern

Gesamtbewertung

90%

Verarbeitung
95%
sehr gut
Klang
90%
gut
Extras
85%
gut

Der Bose Home Speaker 500 klingt für mich großartig für seine Größe. Unabhängig davon, wie satt und knackig die Treiber klingen, ist das breite Stereoerlebnis, von dem Bose behauptet, nicht etwas, was ich beim Testen erlebt habe.

Obwohl Ich bestätigen kann, dass der Lautsprecher einen satten und kräftige Basstiefe hat, sowohl knackige Höhen für die Balance liefert, ist es für mich schwieriger zu erkennen, woher Bose auf das breite Stereobild kommt.

Er ist zweifellos ein funktionaler, leistungsstarker, intelligenter Lautsprecher, aber der Preis ist für meinen Geschmack etwas hoch.

Wenn Du die intelligente Lautsprecherfunktionen nicht benötigst, kannst Du mit 400 Euro einen deutlich leistungsfähigeren kabellosen Lautsprecher wie den Marshall Woburn II Bluetooth oder die JBL Boombox erhalten.

Mein Fazit lautet daher, der Home Speaker 500 wird Dich nicht enttäuschen, aber es gibt keine Zweifel, dass der Preis ein wenig hoch ist.

Angebot
Bose Home Speaker 500 mit integrierter Amazon Alexa-Sprachsteuerung Schwarz
  • Erfüllen Sie jeden Raum mit beeindruckendem Stereoklang aus einem einzigen Lautsprecher
  • Dank der Sprachsteuerung mit Alexa sind Millionen von Titeln nur einen Sprachbefehl entfernt
  • Streamen Sie integrierte Online-Dienste wie Spotify, Amazon Music oder Audible per WLAN oder stellen Sie eine Bluetooth-Verbindung zu Ihrem Smartphone oder Tablet her, um Ihre eigene Musik wiederzugeben.
  • Das speziell entwickelte Array mit acht Mikrofonen erfasst Ihre Sprachbefehle selbst bei hoher Lautstärke oder aus größerer Entfernung
  • Es gibt drei verschiedene Möglichkeiten, um die Musikwiedergabe zu steuern: per Sprachbefehl, durch Tippen auf die Bedientasten an der Oberseite oder über die Bose Music App

Letzte Aktualisierung am 18.12.2018

Preisvergleich

ShopPreis

Amazon-Logo

399,00 € 449,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. November 2018 20:07

⇒Bewertung auf Amazon*

444,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. November 2018 20:07

Zum Angebot*

828,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. November 2018 20:07

Zum Angebot*
Summary
Review Date
Author Rating
41star1star1star1stargray

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*