Skip to main content

Der Marshall Woburn 2 Bluetooth im Test: Moderner Sound trifft Retro Look

Der Marshall Woburn 2 Bluetooth, für 499,00 Euro, stellt die Spitze der Linie für die neu gestalteten Bluetooth-Lautsprecher des Unternehmens dar. Mir persönlich gefallen alle Modelle in der neuen Produktlinie, aber vom neuen Woburn 2 bin ich schon jetzt begeistert. Er liefert ein kraftvolles Klangerlebnis, das mit In-App EQ, Bass- und Höhenregler am Lautsprecher selbst eingestellt werden kann. Wenn Dir der Retro-Gitarren-Amp-Look gefällt, wird der klare und ausgewogene Sound dich nicht enttäuschen.

Marshall Worburn II Bluetooth Lautsprecher

Marshall Worburn 2 Bluetooth Lautsprecher

Letzte Aktualisierung am 19.12.2018

Das Design

Fast alle Marshall-Produkte haben die Design Vorlagen von ihren Gitarren-Amps, aber der Marshall Woburn 2 Bluetooth sieht aus wie ein echter Gitarrenverstärker. Er ist riesig, misst 40,89 x 49,02 x 29,97 Zentimeter und wiegt gewaltige 11,95 kg.

Abgesehen von seinen Abmessungen sieht der Woburn II Bluetooth sehr ähnlich aus wie der Rest der neuen Marshall-Lautsprecherreihe – schwarzes oder weißes lederartiges Material umhüllt den größten Teil des Lautsprechers, mit einem Tweed-Gitter, das nach vorne gerichtet ist und mit dem Marshall-Logo auf der Haupttafel verziert ist.

Es gibt Gitarrenverstärker-ähnliche Regler oben und gebürstetes Aluminium, sowie goldfarbene Akzente auf den Knöpfen und der Vorderseite. Für meinen Geschmack ist er ein großer, gutaussehender Lautsprecher.

Das Bedienfeld enthält Drehregler für Lautstärke, Bass und Höhen sowie einen Netzschalter, eine Wiedergabe-/Pausentaste und eine Audioquellentaste zum Umschalten zwischen Bluetooth-Modus und Aux- oder RCA-Modus.

Marshall Worburn 2 Bedienelemente - Schwarz

Marshall Worburn 2 Bedienelemente – Schwarz

Außerdem es gibt einen 3,5-mm-Aux-Eingang oben und einen RCA-Eingang auf der Rückseite, somit können Geräte auch per Kabel angeschlossen werden.

Auf der Rückseite befinden sich zwei Anschlüsse für die Luft zufuhr, die zum Entweichen benutzt wird, sowie der RCA-Eingang und der Anschluss für das Netzkabel.

Außer dem Netzkabel gibt es keine mitgelieferten Kabel – weder für den 3,5-mm-Aux-Eingang oben noch für den Cinch-Eingang auf der Rückseite. Für 499 Euro hätte das normalerweise dazu gehört 😉

Die kostenlose Marshall Bluetooth-App liefert Firmware-Updates für den Lautsprecher und ermöglicht es Dir, eigene EQ-Presets zu verwenden oder eigene zu erstellen. Die App wird in Verbindung mit den Bass- und Höhen-Reglern verwendet, um Deine Einstellungen vorzunehmen.

Du kannst auch die Helligkeit der roten Status-LEDs anpassen, die Audioaufforderungen ein- oder ausschalten oder den Lautsprecher mit einem anderen koppeln, für einen noch besseren Stereo-Sound.

Die App ist für den Betrieb nicht unbedingt notwendig, aber sie hat definitiv genug nützliche Funktionen, die ich Dir empfehle, um sie auszuprobieren.

Marshall Worburn 2 Bluetooth Lautsprecher - Schwarz

Marshall Worburn 2 Bluetooth Lautsprecher – Schwarz

Die Soundqualität

Der 5-Band In-App EQ arbeitet in Verbindung mit den Bass- und Höhenknöpfen am Lautsprecher selbst und ermöglicht es Dir, den Sound auf Deine ideale Klangsignatur abzustimmen. Ich habe den Woburn 2 Bluetooth mit den Bass- und Höhenknöpfen in der Mitte getestet und die App auf flach gestellt.

Von hier aus kannst Du nach Lust und Laune den Klang anpassen, wobei die Bass- und Höhenregler hinter der App in der Kette stehen – Du kannst die Bässe in der App verstärken und sie dann mit dem Drehknopf ein wenig nach oben oder unten wählen.

Im Flachbildmodus, mit den Bass- und Höhenknöpfen in der Mitte, bietet der Woburn II Bluetooth für mich eine beeindruckende Leistung. Auf Tracks mit intensivem Subbassanteil, liefert der Woburn II Bluetooth atemberaubende Bässe mit mittlerer bis hoher Lautstärke.

Leider verzerrt der Lautsprecher etwas bei sehr hoher Lautstärke. Aber um es vorweg zu nehmen die Spitzenlautstärke auf diesem Lautsprecher ist wahnsinnig laut.

Du wirst wahrscheinlich nicht so oft hoch hinausgehen müssen, besonders wenn du Nachbarn oder Haustiere hast 😉 Bei etwas niedrigerer (aber immer noch sehr lauter) Lautstärke liefert der Woburn 2 Bluetooth einen Mega Sound, und wenn Du den Bass aktivierst, reicht es aus, um die Wände zu schütteln. Wenn es Dir trotzdem zu heftig ist, habe ich die gute Nachricht, dass der Knopf (und der EQ) auch den Bass zurückdrehen kannst.

Marshall Worburn II Bluetooth Lautsprecher - Schwarz

Marshall Woburn 2 Soundtest Video

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Bei Track mit weitaus weniger tiefen Bässen im Mix, vermittelt mir der Lautsprecher einen besseren Eindruck von der allgemeinen Klangcharakteristik des Woburn 2.

Die Drums haben hier einen vollen, und runden Sound bei mittlerer Lautstärke. Songs mit Vocal Inhalten haben eine Bemerkens Werte Dynamik und sind sehr gut verständlich.

Die Subbass-Synth-Hits, die den Beat punktieren, werden hier mit großer Kraft geliefert und verzerren bei höchster Lautstärke nicht. Der Gesang wird mit solider Klarheit und ohne zusätzliche Zischlaute geliefert.

Klassische Musik, klingt durch den Woburn 2 Bluetooth einfach magisch. Das Optimieren von Bass und Höhen nach Geschmack kann auf solchen Tracks wunderbare Ergebnisse liefern – ich fand eine leichte Anhebung der Höhen und ein bisschen mehr in den tiefen und tiefen Mitten, was die Dynamik der Songs angeht wirklich ausgezeichnet.

Technische Daten

  • Bluetooth 5.0 und die aptX-Technologie
  • Reichweite von bis zu 10 Metern
  • Kabellose Bluetooth Verbindung mit jedem Bluetooth-fähigem Gerät
  • 3,5 mm Klinken Eingang
  • Abmessungen: 40,89 x 49,02 x 29,97 Zentimeter
  • Gewicht: 11,95 kg

Lieferumfang

Marshall Woburn 2
Netzteil
Bedienungsanleitung

Mein Fazit zum Woburn 2


Gesamtbewertung

95%

Verarbeitung
95%
sehr gut
Klang
100%
sehr gut
Extras
90%
gut

Vorteile

  • Exzellente Audio-Performance mit kraftvoller Basstiefe und solider Klarheit in den Höhen
  • Integrierter EQ und einstellbare Bass- und Höhenregler
  • Trendiges Design
  • Praktische App

Nachteile

  • Keine mitgelieferten Audiokabel oder Zubehör

Während mir persönlich der Marshall Stanmore 2 Bluetooth und Acton 2 Bluetooth sehr gefällt, habe ich mich in den Woburn 2 Bluetooth direkt verliebt.

Ja, er ist auch der teuerste der neuen Lautsprecher Serie, aber ich würde argumentieren, dass er für die Soundqualität, die er liefert, definitiv nicht zu teuer ist.

Er sieht zwar genauso aus, verwendet die gleiche App, hat die gleichen Grundfunktionen, aber dieser zusätzliche Tieftöner bringt die Magie mit sich, was ihn zu einem fantastischen Wireless-Lautsprecher macht.

In dieser hohen Preisklasse gibt es mehrere Hersteller, wenn der Retro-Amp-Look nicht dein Ding ist. Schau Dir die JBL Boombox oder den Sonos Beam an. Egal für welchen Lautsprecher Du dich entscheidest, Du wirst nicht enttäuscht sein.

Summary
Review Date
Author Rating
51star1star1star1star1star

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*