Skip to main content

Sony SRS-XB 30 im Test: Wie gut Klingt der neue von Sony wirklich?

Die Firma Sony hat Anfang des Jahres auf der CES 2017 den Neunen Sony SRS-XB 30 Bluetooth-Lautsprecher vorgestellt. Der Speaker kommt von Sony aus der Haus eigenen Marke EXTRA BASS.

Extra Bass bedeutet, dass es eine Taste gibt, die zusätzlich für einen noch fetteren Bass sorgen soll. 

Für meinen Geschmack hatte das Vorgänger Modell der SRS-XB3 dadurch etwas Klang Verluste was, die höhen und Mittel Frequenzen angeht. Mal schauen, wie es jetzt bei dem neuen Sony SRS-XB30 Modell ist.

sony-srs-xb30

Der neue Sony SRS-XB 30 (©Sony)

Der erste Eindruck

Ausgepackt macht der Sony SRS-XB 30 auf mich einen sehr gut verarbeiteten Eindruck.

Der Lautsprecher ist mit einer gummierten Material, der an den Seiten des Gerätes ist das Material angeraut, was wohl ein aus der Hand gleiten verhindern soll und außerdem Wasser abweisend ist.

Auf der Rückseite befindet sich eine kleine Klappe.

Diese schützt die Anschlüsse vor Wasser. Darunter befindet sich der Netzanschluss, Anschluss für USB, Audio in, USB und Reset Button.

Sony-SRS-XB30 Farbe Rot Anschlüsse

Sony-SRS-XB30 Anschlüsse

Sony gibt, an das der SRS-XB30 den Wasserschutz IPX5 hat. IPX5 bedeutet aber lediglich “Schutz gegen Strahlwasser aus allen Richtungen”. Also kein absoluter Wasserschutz! Dies führt leider oft zu Verwirrungen.

Der Speaker kann entweder über Bluetooth, USB oder per AUX (Klinge-Buchse) mit verschiedenen Geräten verbunden werden.

Durch das “Party-Chain” kannst du bis zu 10 Bluetooth-fähige Geräte mit dem Speaker verbinden.

Allerdings funktioniert das „Party-Chain“ nur mit dem SRS-XB 20, XB-30 und dem SRS-XB 40 Modell.

Die alten Modelle haben diese Funktion noch nicht.

Unterhalb befinden sich vier kleine und flache kugelförmige Gumminoppen, auf denen das Gerät steht.

Auf der Oberseite des Gerätes gibt es sieben Knöpfe: ExtraBass, Telefontaste, Start/Pausetaste, ADD-Taste, Leise, Laut sowie On/Off.
Der Akku soll laut Sony bis zu 24 Stunden halten, wenn dieser voll aufgeladen ist, was eine beachtliche Laufzeit ist.

Sony SRS-XB 30 Bedienfeld

Sony SRS-XB 30 Bedienfeld

Der SRS-XB30 lässt sich sehr leicht einrichten. Als erstens die Bluetooth-Funktion z. B. des Handys anschalten und sich mit dem SRS-XB30 verbinden lassen, wenn dies geschehen ist, wird es durch zwei Töne signalisiert, und schon kann der Musikspaß beginnen.

Die Einrichtung war für mich sehr einfach.

Was ich auf jeden Fall empfehlen würde, ist die kostenlose App die Sony Music Center App. Die App bekommst du im jeweiligen Appstore Deines Gerätes kostenlose zum Download. Bei der App gibt es einen 3-Band-EQ, mit dem man Bass, Mitten und Höhen nachregeln kann.

Bei meinem Test mit dem Sony SRS-XB 30 hat das Ganze sehr gut funktioniert.

Ebenso gibt es ein integriertes Mikrofon, dadurch ist es möglich auch zu telefonieren, während man Musik hört.

Es ist fraglich, ob man dies auch unterwegs wirklich benötigt, aber für daheim ist es echt eine ganz gute Idee.

Soundqualität des Sony SRS-XB 30

Nun zum Klang, was für mich einer der wichtigsten Punkte ist: Für mich ist der Sound sehr kraftvoll. Durch den Extra Bass klingt es gerade bei Rock-Pop oder Elektro Musik noch deutlich besser als sein Vorgänger den SRS-XB3.

Nicht ganz so „rein“ in allen Frequenzlagen, aber für diese Musik Style eine richtig gute Leistung.

Durch die zusätzliche Benutzung der Sony Music Center App kannst du ganz einfach den Klang sehr leicht nachregeln, was die Höhen und tiefen angeht.

Ein sehr gute Funktion finde ich um den Sound nach seinem eigenen Geschmack einzustellen.

Ohne die EXTRA BASS Taste klingt für mich der Sound etwas lascher und leiser. Durch die Aktivierung der Taste hört man gleich, wie druckvoll der Sound ist.

Das Soundvolumen lässt sich ziemlich weit hochregeln und füllt damit durchaus einen großen Raum aus. Besonders gut gelungen ist Sony aber, wie rauschfrei und satt die Musik auch dann noch bleibt.

Für meinen Geschmack finde ich diesen Klang wirklich super gut. Kein dumpfes oder blechernes Röhren o.ä.- auch bei „lauteren“ Liedern.

Selbst von der Lautstärke her geht da einiges. Also man kann sich auch gemütlich in den Garten setzen und sich dort beschallen lassen.

Sony SRS-XB 30 Front Ansicht

Sony SRS-XB 30 in Rot

Sony SRS-XB 30 Kurztest

Sony SRS-XB30 Bluetooth Lautsprecher Kurztest

Als Neuheit gibt es beim Lautsprecher jetzt spezielle Lichteffekte und gibt es sogar ein Stroboskop Blitz, der zusätzlich für ein Club-Feeling sorgen soll.
Das Ganze erinnert mich ein bisschen an eine kleine Discokugel aus meiner Jugend. Wie das Ganze genau funktioniert ist eigentlich ganz einfach.

Um den Speaker ist an der vorderen Seite ein Ring eingelassen, der während des Abspielen von Musik kontinuierlich die Farbe verändert.
Das Licht erzeugt beim Abspielen der Musik mehrfarbige Muster.

Von reinem Weiß bis hin zu verschiedenen Regenbogen Farben.
Dabei wird alles perfekt mit der Musik synchronisiert und verleiht dabei eine entsprechende Stimmung.

Mit der Sony Songpal App auf dem Smartphone oder Tablet kann man die verschiedenen Lichteffekte sehr einfach steuern.

Zusätzlich kannst du bis zu 10 Speaker in reihe Koppeln und mischen für ein perfektes Club-Feeling. Die App gibt es kostenlose im jeweiligen App Store.

Sony SRS Xb 30 Front Ansicht
Sony SRS XB 30 Bedienfeld
Sony SRS Xb 30

Sony SRS-XB 30 im Vergleich

Hier findest du den Sony SRS-XB 30 im Vergleich.

Diese Tabelle wird von mir regelmäßig gepflegt und enthält alle wichtigsten Infos, damit du die Boxen effektiv vergleichen kannst.

Die Tabelle kannst du von links nach rechts verschieben!

1234
Anker SoundCore Boost Ultimate Ears BOOM 2 Stoßfest JBL FLIP 4 Neuheit sony-srs-xb30 Allrounder
Modell Anker SoundCore BoostUltimate Ears BOOM 2JBL FLIP 4Sony SRS-XB30
Preis

72,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 109,00 € 199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

99,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 119,97 € 169,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
ProdukttypBluetooth LautsprecherBluetooth LautsprecherBluetooth LautsprecherBluetooth-Lautsprecher
Bewertung479 Bewertungen1071 Bewertungen18 Bewertungen65 Bewertungen
WasserschutzIPX 5IPX 7IPX 7IPX 5
AusstattungBluetooth, KlinkeBluetooth, NFCBluetooth, FreisprechfunktionBluetooth, NFC, Klinke
Extra FeaturesBass Boost360°-SoundFreisprechfunktionDisko-Beleuchtung
Akkulaufzeit12 Stunden15 Stunden12 Stunden24 Stunden
Gesamtleistung Watt20201630
Garantie18 Monate2 Jahre2 Jahre2 Jahre
Preis

72,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 109,00 € 199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

99,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 119,97 € 169,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
⇒Zum Angebot*⇒Zum Angebot*⇒Zum Angebot*⇒Zum Angebot*

Der Sony SRS-XB30 liegt Preislich aktuell bei ca. 140 €. Er befindet sich dort, wo auch preislich vergleichbare Geräte der Konkurrenz sind.
Als Alternative dafür würde ich den UE Boom 2 nehmen dieser ist zwar in der Preislage ca. bei 100 €, hat aber dafür den kompletten Wasserschutz IPX7 bis ca. 1 m.

Sony SRS-XB 30 Technische Daten

  • EXTRA BASS für satten, kraftvollen Sound
  • Mehrfarbige Lichtleiste und Stroboskoplicht
  • Bis zu 24 Stunden Akkulaufzeit
  • Bluetooth-Reichweite: 10 m
  • Abmessungen: 8,6 x 22,8 x 8,2 cm
  • Gewicht: 980g
  • Erhältlich in 5 verschiedenen Farben
  • schwarz, blau, grün, rot, weiß

Lieferumfang

Sony SRS-XB 30 Bluetooth Lautsprecher
Netzteil
Bedienungsanleitung

Das Sony SRS-XB30 Test Fazit:

Vorteile

  • Super Sound, trotz der kleinen Größe
  • Schnelle und einfach Kopplung via Bluetooth oder NFC
  • Sony Music-Center App mit zusätzlichen Features
  • Geringes Gewicht und gute Größe
  • Extra-Bass für noch kräftigeren Sound
  • lange Akkulaufzeit bis zu 24 Stunden
  • Smartphone Aufladefunktion

Nachteile

  • Lademöglichkeit nur über eigenes Netzteil

Gesamtbewertung

90%

„Qualität spricht für sich!“

Verarbeitung
90%
gut
Klang
90%
gut
Extras
90%
gut

Also ich bin wirklich restlos überzeugt von dem Lautsprecher. Sony ist zwar mit dem SRS-XB 30 nicht besonders günstig, aber dafür bekommt man einen hochwertigen Bluetooth-Lautsprecher. Der Knaller sind allerdings die mehrfarbige Lichtleiste und das Stroboskoplicht.

Dieses Gimmick ist echt schön anzusehen. Der Klang hat für meinen Geschmack noch etwas Luft nach oben.

Durch die sehr einfache Bedienung von der App ist die Soundqualiät nach eigenem Geschmack individuell einstellbar.

Als einen kleinen Nachteil finde ich das der Lautsprecher nur den IPX5 Wasserschutz hat. Und eine Aufladung nur mit einem separaten Netzteil möglich ist. Dieses Netzteil ist natürlich im Lieferumfang enthalten. 

Nichts desto trotz eine Bassbox, die ihren Namen alle Ehre macht.

Empfehlung für alle, die einen geilen Sound für unterwegs haben möchten, am Beach, beim Campen, oder einfach für die nächste Party.

FAQ Kundenfragen und Antworten

  1. Warum ist die Lautstärke beim Laden auf ca. 1/4 begrenzt ist?
    Nach den Angaben von Sony ist dieses Verhalten normal.
  2. Ist der SRS-XB 30 der gleiche Speaker wie der xb3 aber jetzt nur mit Lichtleiste?
    Das neue Modell ist deutlich besser wie das alte.
  3. Ist es möglich Musik über einen USB-Stick abzuspielen?
    Das Abspielen von Musik ist über einen USB-Stick möglich.
  4. Kann man die Beleuchtung auch ausschalten?
    Durch langes drücken auf die „Extra Bass“ Taste kann man die Beleuchtung und das Stroboskop ausschalten.
  5. Wie kann man den Akku wechseln?
    Der Akku ist fest verbaut und kann nicht gewechselt werden.
  6. Kann man die Party-Chain nur für dieses Modell benutzen?
    Die Party-Chain funktioniert mit folg. Geräten SRS-XB 20, SRS-XB 30 und SRS-XB 40.

Sony SRS-XB 30 Preisvergleich


Preisvergleich

Shop Preis
Amazon-Logo

119,97 € 169,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
⇒Zum Angebot auf*

147,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt bei Conrad.de kaufen*

169,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt bei Cyberport.de kaufen*

Sony SRS-XB 30 Passendes Zubehör

 

Summary
Review Date
Reviewed Item
Sony SRS-XB30 Test: Wie gut ist der neue von Sony??
Author Rating
51star1star1star1star1star

Ähnliche Beiträge


Kommentare

Jenny 24. August 2017 um 00:31

Hey ich finde super, dass ihr solche Informationen gratis zur Verfügung stellt. Im Fachgeschäft hätte man mir vermutlich irgendetwas angedreht, was ich gar nicht haben möchte. Sehr gute Informationen über den neuen Sony SRS-XB 30 somit habt ihr mir sehr geholfen, danke ?

Antworten

Bluetooth Boxen Test Team 24. August 2017 um 09:19

Hallo Jenny,
das freut uns natürlich sehr, ein solches Feedback zu unserer Seite zu bekommen.
Bei dem Sony SRS-XB 30 bekommst du einen sehr guten Bluetooth Lautsprecher,
der aktuell ein gutes Preis-Leistungsverhältnis hat.
Liebe Grüße dein Bluetooth Boxen Test Team 😉

Antworten

Thomas 18. November 2017 um 20:05

Hallo. In einigen Berichten über den Sony SRS XB30 wird geschrieben, dass beim laden des Akkus die Gesamtlautstärke heruntergeregelt und die Ladezeit extrem verlängert wird. Sollte irgendwann der Akku defekt sein, kann man ja nur noch mit dem angeschlossenen Ladekabel Musik hören und das in verminderter Lautstärke. Macht das nicht das Gerät im weitesten Sinne unbrauchbar?

Antworten

Bluetooth Boxen Test Team 27. November 2017 um 22:44

Hallo Thomas,
da gebe ich Dir recht. Bei meinem SRS-XB 30 wird beim Anschließen des Ladekabels die Lautstärke etwas runtergeregelt.
Laut Sony soll es dem Akku aber nichts ausmachen.
Bisher merke ich noch keine Veränderung an der Akku Laufzeit.
Ich hoffe, ich konnte Dir damit weiterhelfen.
Viele Grüße Thomas.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*