Skip to main content

Der Sonos One im Test: Nicht alles ist überragend

Während Amazon’s Alexa einst nur auf Echo-Geräten verfügbar war und der Google Assistant auf bestimmte Android-Handys beschränkt war, tauchen die beliebten Sprachassistenten nun überall auf. Der Sonos One ist ein solcher, an dem man Du beide benutzen kannst.

Sonos One in weiß

Sonos One in weiß

Letzte Aktualisierung am 23.03.2019

Das Design

Auf den ersten Blick könnte man den One leicht mit dem Play:1 verwechseln: Er hat das gleiche Design und ist mit 11,97 x 11,97 x 16,14 Zentimeter in einem quadratischen Zylinder.

Das Gewicht beträgt 1,78 kg. Den Lautsprecher gibt es in Schwarz oder Weiß, mit einem Gitter, das fast vollständig um die Seiten verläuft.

Als Verbindungs Möglichkeit gibt es WLAN mit 2,4 GHz und Airplay. Leider gibt es jedoch keine 5GHz Unterstützung was in Städten wo es teilweise zig. WLAN Netze parallel gibt, wäre ein 5GHz von großem Vorteil.

Die Oberseite hat eine glatte, solide Kappe, die fast einen Zentimeter über das Gitter hinausgeht. Die Seiten des Gitters bleiben auf der Rückseite stehen und bieten Platz für die Anschlüsse.

Sonos One Bedienfeld

Sonos One Bedienfeld

Hier findest Du die einen Ethernet-Anschluss und eine Setup-Taste. Der Netzstecker wird unten in einer Vertiefung eingesteckt, der das Kabel unter dem Ethernet-Anschluss aus der Rückseite herausführen lässt.

Anstelle eines einfachen Bedienfeldes mit mechanischen Tasten für Wiedergabe und Lautstärke verwendet der One ein völlig flaches Bedienfeld mit berührungsempfindlichen Tasten.

In der Mitte befindet sich ein Wiedergabe-/Pausensymbol, das von zwei Vierpunkt-Symbolen auf beiden Seiten markiert ist.

Diese Symbole sind die Touch-Steuerelemente vom One, mit denen Du spielen/pausen und die Lautstärke durch Antippen anpassen kannst, oder einen Titel durch Ziehen überspringen lässt.

Sonos One Anschlüße

Sonos One Anschlüße

Eine Kontrollleuchte befindet sich über dem Wiedergabe-/Pausensymbol, darüber ist eine kleine Mikrofonstatusleuchte.

Mit einem Mikrofonsymbol oben kannst Du das Mikrofon stumm schalten, wenn Du nicht möchtest, dass der Sprachassistent Dir zuhört.

Alexa Power

Die größte Veränderung des Play:1 und sein wichtigstes Verkaufsargument im Vergleich zu anderen Sonos-Lautsprechern ist die Unterstützung von Sprachassistenten.

Beim Start kannst Du den One einfach mit Deinem Amazon-Konto verbinden und den Alexa-Sprachassistenten verwenden.

Mit der Sprachsteuerung kannst Du entweder Deine Musik abspielen oder einfach eine Frage stellen mit dem Befehl „Alexa“.

Für Musik bedeutet dies den Zugang zu Amazon Music Unlimited und Prime Music, wenn Du einen der beiden Dienste abonniert hast.

Du kannst auch auf fast jeden Streaming-Internet-Radiosender z.B. TuneIn und iHeartRadio die Musik über Alexa abspielen.

Sonos One in schwarz

Sonos One in schwarz

Alexa’s informative Sprachassistenten-Funktionen sind auch auf dem Sonos One verfügbar. Dafür stellst, Du eine einfache Fragen zu Wetter, Sport und Nachrichten, und der Lautsprecher wird dir eine Antwort geben.

Alexa-Skills von Drittanbietern sind ebenfalls verfügbar, genau wie auf einem Echo-Gerät, so dass Du von der Sprachübersetzung bis zur Bestellung einer Pizza alles einrichten kannst.

Diese Fähigkeiten müssen durch die Alexa-App aktiviert werden, nicht durch den Lautsprecher selbst, aber sobald sie geladen sind, kann man diese benutzen.

Wenn Du intelligente Smart Home Geräte besitzt, die mit Alexa kompatibel sind, können diese über den Sonos One mit deiner Stimme gesteuert werden.

Die Einrichtung dieser Geräte mit Alexa erfordert einige Recherchen und Registrierungen für einzelne Dienste über die Alexa-App, diese sind aber wie ich finde sehr einfach zu durchzuführen.

Multi-Room-System

Wie alle anderen Sonos-Lautsprecher unterstützt auch der One, die sogenante One Wiedergabe von Musik in mehreren Zimmern, oder über die Sonos App.

Obwohl Sonos kein offenes System wie das Google Cast verwendet, hat das Unternehmen die mächtigste und am breitesten unterstützte Multiroom-Musikplattform auf dem Markt aufgebaut.

Die Sonos App bietet derzeit 49 verschiedenen Streaming-Musikdiensten an, darunter ist Amazon Music, Apple Music, Google Play Music, Pandora, SiriusXM und Spotify.

Sonos One Multi-Room-System

Sonos One Multi-Room-System

Außerdem ist es möglich lokal gespeicherte Musik von deinem Tablet, Handy oder Computer aus wiederzugeben. Die dazu benötigte Software gibt es für Android, iOS, Mac und Windows.

Diese breite Unterstützung deckt wirklich alle Musikbedürfnisse ab.

Das Multi-Room-System von Sonos unterstützt auch die Einrichtung mehrerer Sonos-Lautsprecher im selben Zimmer, und Du kannst sogar zwei Ones als ein Stereopaar miteinander verbinden.

Du kannst auch zwei One-Lautsprecher mit einer Sonos Playbar oder Playbase verbinden, um sie als Surround-Sound-Satelliten zu verwenden, genau wie beim Play:1.

Soundqualität

Eins muss ich gleich mal festhalten, der One kann für seine Größe ziemlich laut werden, aber man sollte nicht erwarten, dass hier ein überdimensionierter Sound herauskommt.

Dennoch finde ich das er deutlich besser klingt wie die Sprachassistenzlautsprecher Amazon Echo und den Google Home. Wer auf einen basslastigen Sound steht, wird sich in den One verlieben.

Letzte Aktualisierung am 23.03.2019

Sonos One Sound Test Video

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Die tiefen Mitten und Höhen geben ein harmonisches Klangbild ab. Vocals stehen sauber an der Vorderseite der Songs, und sorgen dafür, dass jeder Aspekt des Songs Deine Aufmerksamkeit bekommt.

Der Lautsprecher kämpfte ein wenig bei Songs mit intensiven Bässen. Bei hohen Lautstärken verzerrten die Bass-Noten und die Kickdrum-Hits ein wenig.

Das ganze lässt sich etwas umgehen, indem Du den Lautstärkeregler leicht herunter stellst.

Der One im Vergleich

123
Sonos One weiß Bose Home Speaker 500 apple homepod
ModellSonos One weißBose Home Speaker 500Apple HomePod spacegrau
Preis

209,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 319,00 € 449,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 330,00 € 332,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
ProdukttypSmart LautsprecherIntelligenter Smart Home LautsprecherSmart Lautsprecher
Bewertung9 Bewertungen62 Bewertungen
WasserschutzNeinKein
AusstattungWlan, AirplayBluetooth, Wlan,KlinkeWLAN, Bluetooth
Extra FeaturesMultiroomLCD-Farb-DisplaySprachsteuerung Siri
AkkulaufzeitKein AkkuKein Akku
Gesamtleistung WattKeine Angaben
SignalübertragungWlan, AirplayBluetooth, WLANBluetooth
Garantie2 Jahre2 Jahre1 Jahr
Preis

209,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 319,00 € 449,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 330,00 € 332,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Nicht Verfügbar⇒Bewertung auf Amazon*Zum Angebot*

Technische Daten

• Sprachsteuerung mit Amazon Alexa
• Umfangreiche Streamingdienste
• Airplay Unterstützung
• Abmessungen: 11,97 x 11,97 x 16,14 Zentimeter
• Gewicht: 1,78 kg

Lieferumfang

Sonos One Lautsprecher
Netzteil
Bedienungsanleitung

Mein Fazit


Gesamtbewertung

88.33%

Verarbeitung
95%
sehr gut
Klang
90%
gut
Extras
80%
befriedigend

Vorteile

  • Kraftvoller und ausgewogener Gesamtklang
  • Schönes Design
  • Alexa-Sprachsteuerung
  • Unterstützung für Google Assistant in Kürze
  • Mikrofon abschaltbar

Nachteile

  • Kein Bluetooth
  • WLAN nur 2,4GHz
  • Keine kabelgebundene Verbindungsmöglichkeit

Der kabellose Lautsprecher ist für 209.- € praktisch derselbe wie der Sonos Play:1, mit dem zusätzlichen Vorteil eines Mikrofonarrays, mit dem Du Alexa wie einen Echo verwenden kannst.

Und damit nicht genug: Der Google Assistant ist Vermutlich ab 2019 auch auf dem One verfügbar, und damit einer der ersten plattformunabhängigen Lautsprecher an dem Du beide Sprachdienste benutzen kannst.

Der Sonos One ist für mich ein überlegenes Upgrade auf den Play:1. Er verfügt über alle exzellenten Funktionen und die Sound-Performance des Play:1, mit dem zusätzlichen Nutzen von Alexa und dem Versprechen das der Google Assistant in nahe Zukunft auch funktioniert.

Wenn Du nur einen kleinen, leistungsstarken Lautsprecher für einfaches Multi-Room-System möchtest, ist der Sonos One jedoch mit Abstand der beste und vielseitigste Lautsprecher für die Benutzung mit einem Sprachassisten.

Angebot
2-Raum Set: Sonos One - Smart Speaker (mit Alexa Sprachsteuerung, WLAN, AirPlay) weiß
  • Vereint großartigen Sound mit der Sprachsteuerung von Amazon Alexa - Starten und steuern Sie Ihre Musik mit Ihrer Stimme. Amazon Alexa direkt integriert. Spielen Sie Songs, hören Sie Nachrichten und überbrüfen Sie den Verkehr. Verwalten Sie Smart-Devices und nutzen Sie weitere Amazon Alexa Skills über einen einzigen Sonos Speaker. Alexa Sprachanrufe sind über den Sonos One nicht möglich.
  • Verbinden Sie Sprachsteuerung mit der Sonos App, um all Ihre Musik an einem Ort zu verwalten: Amazon Music, Spotify, Apple Music, Internet Radio und hunderte weitere Streaming-Dienste. Viel Spaß mit der Sprachsteuerung für Amazon Music und Spotify auf dem neuen Sonos One.
  • Genießen Sie satten, raumfüllenden Sound von einem Smart Speaker und greifen Sie über WLAN auf Ihre anderen Sonos Speaker zu, um Musik in einem einzelnen Raum oder in allen Räumen gleichzeitig abzuspielen.
  • Wird mit der Zeit immer noch besser. Weil Sonos regelmäßig Updates mit neuen Features, Services und Skills bekommt, werden auch die Möglichkeiten für Ihre Musik und die Sprachsteuerung im Laufe der Zeit immer besser.
  • Verbinden Sie zwei Sonos One im selben Raum für sofortigen Stereo-Sound. Der Sonos One kann nicht mit anderen Sonos Speakern zu einem Stereo-Paar verbunden werden.

Letzte Aktualisierung am 23.03.2019

Summary
Review Date
Author Rating
51star1star1star1star1star

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*